Kostenloses Tool zum Wörter zählen

QuillBots Wortzähler ist ein kostenloses, nutzungsfreundliches Tool, mit dem du die Wortanzahl deines Textes einfach messen kannst.

Unser Online-Tool zum Wörter zählen zeigt schnell und einfach die Wortanzahl deines Textes an. Du kannst dabei wählen, ob Leerzeichen mitgezählt werden oder nicht. Außerdem siehst du die maximale Wortanzahl für Social-Media-Plattformen.


Was ist ein Tool zum Wörter zählen?

Fügst du deinen Text in den Wortzähler ein, zeigt unser leistungsstarkes Tool sofort an, wie lang dein Text ist. So erkennst du in Sekundenschnelle, ob du das Wortlimit
für deinen Text erreicht hast.

Du möchtest wissen, ob zusammengesetzte Wörter als ein oder zwei Wörter zählen? Spar dir die Recherche und
überlass QuillBot das Zählen deiner Wörter.

Vertraue auf QuillBots Expertise, um zu wissen, dass Wörter mit Bindestrich als ein Wort zählen, dass Buchstaben mit Akzent nicht als zwei Zeichen gelten und dass Leerzeichen oft mitgezählt werden.

Mach Schluss mit manuellem Zählen von Wörtern, um sicherzugehen, dass du die maximale Wortanzahl nicht überschreitest – deine Zeit ist mehr wert.


Wann sollte ich ein Tool zum Wörter zählen verwenden?

Online-Tools zum Zählen von Wörtern haben vielfältige Einsatzmöglichkeiten: Behalte deine Schreibziele im Blick, erfülle Vorgaben oder erstelle Social-Media-Beiträge.


Für wen eignet sich ein Tool zum Wörter zählen?

Wenn du Wörter zählst, geht es meistens darum, eine Mindest- oder Höchstanzahl zu erreichen. Wortzähler sind für viele Personen hilfreich, zum Beispiel:

Studierende:

An Schulen oder Universitäten müssen Studierende häufig kurze Antworten auf Fragen oder längere Arbeiten verfassen. Das Limit kann hier zwischen 250 und tausenden Wörtern liegen.

Des Weiteren müssen Studierende oft Bewerbungsschreiben für Hochschulen schreiben, die eine bestimmte Wortanzahl nicht überschreiten dürfen.

So werden beispielsweise Texte mit einer Länge von etwa 1.000 Wörtern verlangt, im Kleingedruckten wird jedoch eine obere Grenze von 2.000 Wörtern vermerkt.

Schreibende:

Für viele Schreibende sind tägliche Schreibziele sehr wichtig. Der Autor Neil Gaiman hatte etwa die Angewohnheit, 50 Wörter pro Tag zu schreiben, während er „Coraline“ verfasste.

Jobsuchende:

Wenn du Anschreiben oder Fallstudien für Bewerbungen verfasst, ist es manchmal erforderlich, dass du eine bestimmte Wortanzahl einhältst.

Studierende, Lehrende und Forschende:

Abstracts für wissenschaftliche Arbeiten haben oft ein striktes Wortlimit. Häufig ist es schwer, jahrelange Forschung in etwa 300 Wörtern zusammenzufassen. Hier kann ein Tool zum Wörter zählen hilfreich sein.

Bei Stipendien gibt es meistens ebenfalls eine maximale Wortanzahl. Für Studierende, Lehrende und Forschende kann es schwierig sein, ein Projekt oder ihre Erfahrungen und Ziele in einem kurzen Text zu beschreiben.

Verwendest du einen Wortzähler bereits während du deinen ersten Entwurf verfasst, kannst du die Wortanzahl deines Textes einfach im Blick behalten. Das spart dir später Zeit bei der Überarbeitung.


Wie verwende ich das Tool zum Wörter zählen?

Um den kostenlosen Wortzähler von Quillbot zu verwenden, gibst oder fügst du deinen Text einfach in das Eingabefeld ein. Das Tool berechnet anschließend sofort die Anzahl der Wörter.

Hast du einen Abschnitt deines Textes fertig überarbeitet, klickst du auf das Papierkorbsymbol in der rechten oberen Ecke, um alles zu löschen.

Hast du die perfekte Wortanzahl für deinen Text erreicht, kannst du ihn einfach herunterladen oder mithilfe der Symbole in der unteren rechten Ecke in die Zwischenablage kopieren.


Wie unterscheidet sich QuillBots Tool zum Wörter zählen von anderen Online-Wortzählern?

QuillBot bietet dir folgende Vorteile:

Finde alle wichtigen Informationen auf einen Blick.

Die Wort- und Zeichenanzahl werden nebeneinander angezeigt. Egal, nach welchem Kriterium du also gehst – du musst nichts weiter tun, um die für dich relevante Information zu sehen.

Außerdem haben wir die Wortanzahl für optimierte Facebook-Beiträge und die Obergrenze für Posts auf X (ehemals Twitter) direkt in der rechten unteren Ecke vermerkt.

Es gibt keine Ablenkungen.

Das Tool zum Wörter zählen hat eine übersichtliche und intuitive Nutzungsoberfläche. Es gibt keine störenden Pop-ups oder Werbeanzeigen.

QuillBot kann mehr als nur Wörter zählen.

Egal, was dich auf unsere Website führt – mit unseren Tools kannst du deine Produktivität verbessern und deinen Schreibprozess vereinfachen.

Auf der QuillBot-Plattform steht dir eine ganze Reihe kostenloser Schreib- und Recherchetools zur Verfügung, darunter:

  • Ein Text-Umschreiber, mit dem du deine Gedanken einfach in Worte fasst

  • Eine Rechtschreibprüfung, mit der du Fehler in den Bereichen Rechtschreibung, Grammatik, Zeichensetzung, Formatierung und Wortgebrauch erkennst

  • Ein Text-Zusammenfasser, mit dem du dir schnell einen Überblick über lange Texte oder mögliche Quellen verschaffst

  • Ein Zitiergenerator, mit dem du Zitate in den Formaten MLA, APA und Chicago mit einem Klick erstellst

  • Der KI-unterstützte Schreibassistent QuillBot Flow, der dich während des gesamten Schreibprozesses begleitet, ohne dass du zu einer anderen App wechseln musst. Recherchieren, Text verfassen, Text überarbeiten und Zitate überprüfen – alles ist an einem Ort.

  • Und natürlich unser Wortzähler